In dieser zweiten Folge der Mini-Serie innerhalb von With a Little Help from Max for Live werfen wir einen Blick auf zwei weitere Max for Live Geräte aus dem kostenlosen Inspired by Nature Live Pack von Dillon Bastan für Live 11. Wenn Du Teil 1 (Vector Grain & Vector Delay) noch nicht gesehen hast, würde ich empfehlen, dies zuerst zu tun.

Das erste ist Vector FM, ein FM-Synthesizer und damit ein Max for Live MIDI-Instrument, das wie Vector Grain und Vector Delay im ersten Teil der Mini-Serie über ein Partikelsystem verfügt, wobei jedes Partikel einen Operator-Oszillator oder ein Oszillatorpaar repräsentiert. Bouncy Notes, ein MIDI-Effekt, ist ein auf Schwerkraft basierender MIDI-Sequenzer. Bei jeder (von Dir oder automatisch) gespielten MIDI-Note wird ein Ball fallen gelassen und hüpft auf der Pianorolle des Geräts. Schauen wir uns gemeinsam die beiden Geräte an, ihre Parameter und was wir damit musikalisch machen können.

 

Teil 3 befasst sich mit den beiden verbleibenden Geräten, Emit & Tree Tone, aus dem Inspired by Nature Live Pack, und Teil 4 testet PitchLoop89 von Robert Henke.

Bitte lass mich wissen, wenn Du Fragen oder Anregungen hast oder etwas in den Kommentaren unten hinzufügen möchtest.

Hier entlang zu noch mehr Max for Live Geräten und Tips.