TED – Vielseitiger Max for Live LFO von K-Devices

K-Devices neuester Max for Live Effekt heißt TED und ist ein LFO mit zahlreichen Parametern, der auch als Funktionsgenerator verwendet werden kann. Mit seinem Signal kann jeder Parameter in Ableton Live moduliert werden: Parameter anderer Geräte oder Plug-ins oder Live selbst.

TED by k-Devices

Um TED zu verwenden, muss man lediglich auf Select klicken und dann auf den Parameter im Live Set, den man modulieren möchte. Dann kann man in TED die Parameter den eigenen Wünschen entsprechend anpassen und damit ziemlich komplexe Modulationen erreichen.

Features:

  • Hauptoszillator mit 6 morphbaren Wellenformen
  • einstellbare Abtast-Halte-Schaltung
  • Effekt-Sektion: Wave-Folding-Effekt, glättender Effekt und skalierbarer Output der Modulation
  • CV/Gate kompatibel für den Einsatz mit passender Hardware (Moodularsystem oder analoge Synths)
  • unterstützt das Open Sound Control Protokoll (kostenloses Lemur Template verfügbar)

TED mit CV/Gate:

TED mit Lemur gesteuert:

TED ist bei k-Devices für EUR 5 erhältlich.

By |2017-02-02T20:13:54+00:00September 24th, 2014|Max for Live|0 Comments

About the Author:

Madeleine Bloom is a musician, producer, multi-instrumentalist and singer from Berlin. She studied Electroacoustic Music at the Franz Liszt Conservatory. In the last few years she's worked as a technical support for Ableton and has helped countless people with her in-depth knowledge of Ableton Live, various other music apps as well as audio engineering.

Leave A Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.