With a Little Help from Max for Live: Fun with 8 M4L Strays

By |2020-05-07T17:08:37+02:00Mai 7th, 2020|Categories: Max for Live|Tags: , , , , , , , , , , , , |

I hadn't realised how much time had passed since my last video in the series "With a Little Help from Max for Live". So here's a long overdue new one, a kind of special edition, in which I introduce you

Creative Extensions: 8 originelle kostenlose Max für Live Geräte von Ableton

By |2019-03-28T18:56:13+01:00Juni 5th, 2018|Categories: Neuigkeiten|Tags: , , , |

Ableton hat gerade ein neues kostenloses Max for Live Pack veröffentlicht. Creative Extensions umfasst acht Tools, die für neue Sounddesign-Möglichkeiten in Live 10 Suite entwickelt und in Zusammenarbeit mit Amazing Noises erstellt wurden. Die Sammlung verbindet neue Wege für Pitchshifting

MSE Synthesizer System by Max for Cats: Zwei Fantastische Neue Synths & Step Sequencer Jetzt Erhältlich

By |2019-03-28T18:56:33+01:00November 9th, 2017|Categories: Max for Live, Neuigkeiten|Tags: , , , , , , , , |

Max for Cats war wieder fleißig, und hat einen fantastischen neuen Synth kreiert. Tatsächlich gleich ein ganzes Synthesizer-System. Das MSE Synthesizer System besteht aus drei Komponenten: dem Synth-Modul, dem Quad, vier der zusammen gestapelten MSE-Synthesizer, und dem SEQ8, einem Step-Sequenzer.

Pallas: Neuer Semi-Modularer Synth von Max for Cats & Verlosung

By |2019-03-28T18:56:50+01:00Juni 21st, 2017|Categories: Max for Live|Tags: , , |

Nach Bengal, Max für Cats populärer semi-modularer FM-Synth, haben sich Christian Kleine und Nico Starke wieder für Pallas zusammengetan, ein semi-modulares, analogmodellierendes Synthesiser, gebaut auf dem Modulationsgerüst von Bengal. Pallas, ein Max für Live-Gerät mit achtstimmiger Polyphonie und drei vielseitigen

Karplus-Stronger – Vielseitiger Kostenloser Max for Live Synth von Team Banzai

By |2019-03-28T18:57:34+01:00Juli 27th, 2016|Categories: Max for Live|Tags: , , , , , , |

Karplus-Stronger, ein neuer kostenloser Max for Live Synth von Team Banzai, basiert, wie der Name schon sagt, auf dem Karplus-Strong-Algorithmus. Es ermöglicht ein Verfahren zur physikalischen Modellierungssynthese, die eine kurze Wellenform durch eine gefilterte Delay-Line schleift, um den Klang von

Load More Posts