Am 8. März, dem Internationalen Frauentag, finden zwei Workshops im Rahmen des Reflecting Perspectives Events im ://about blank in Berlin statt. Einer ist eine Einführung in Ableton Live, der andere beschäftigt sich PR für Künstler.

Reflecting Perspectives

Workshop I:
Ableton Live 9 Workshop

von Maya C. Sternel (Ableton Certified Trainer) & Madeleine Bloom
Datum: 8. März 2014
Uhrzeit: 12 - 17 Uhr (5 Stunden)
Gebühr: 40,00 EUR
Anmeldung/Info: Hier registieren!

Workshop-Beschreibung:

Der Hands-on-Workshop stellt bestimmte Aspekte der umfangreichen Möglichkeiten von Ableton Live. Während der erste Teil des Workshop einen besonderen Fokus auf die Programmierung von Beats und Loops, dem Song Arrangement und Mixdown hat, werden im zweiten Teil spezielle Themen wie die Konzeption einer individuellen Live Performance, als auch Fragen der Teilnehmerinnen besprochen.

Voraussetzungen:
Dozentinnen:

Maya Consuelo Sternel (a.k.a. Donna Maya) ist Musikerin, DJ, ausgebildete Toningeneurin und die erste von Ableton zertifizierte Trainerin für die Software Live.

Madeleine Bloom ist eine Produzentin, Multi-Instrumentalistin und Sängerin, die Elektroakustische Musik studiert, als Technischer Support für Ableton gearbeitet hat und nun Sonic Bloom .

Workshop II:
"ME, MYSELF & I” My Image as an artist & myself. PR Basics – Timing, Tasks & Tools.

Datum: 8. März 2014
Uhrzeit: 17:30 - 19:30 pm (2 hours)
Gebühr: 20,00 EUR
Voraussetzung: Ladies first. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung/Info: sandra@hyper-culture.net

Workshop-Beschreibung:

In Reminiszenz an das ehemalige Perspectives Panel "Going Public - Sichtbarkeit von Frauen in der elektronischen Musik" ​​wollen wir den nächsten logischen Schritt mit dem Workshop "Me, myself and I" gehen. Wenn Künstler oder Labels die Zahl der Fans und Geschäftspartner erhöhen wollen, braucht mal als erstes die Aufmerksamkeit der Medien. Daher ist es von großer Bedeutung zu verstehen, wie Medien funktionieren und was Redakteure brauchen und wie man sie richtig "mit Futter versorgt".

Wir würden gern folgende Fragen beantworten: Wie kann man die eigenen Produktionen und sich in angemessener Weise kommunizieren, verbinden, verbreiten und verteilen? Wie kann man Inhalt, Sprache und Gestaltung produzieren und verwenden auf verschiedenen Medienkanälen, um Deine Geschichte zu erzählen. Wie kann man das richtige Bild über sich selbst als Künstler dem Publikum in einer effektiven Weise darstelle, um gehört und gesehen zu werden? Die Teilnehmer sind herzlich eingeladen, individuelle Fragen zu stellen und ihre Erfahrungen zu teilen.

Donzentin:
Sandra Verena Passaro

Gründerin und Inhaberin von Stars & Heroes internationale Künstler- und Kommunikationsagentur und Hyper Culture Music Projects, Berlin 2004. Hyper Culture schafft, berät und führt interdisziplinäre Kulturprojekte in den Bereichen Musik, Medien und Kunst durch. Certified Instructor (CC) für audiovisuelle Medienunternehmen. Vorstand der Internationalen Vereinigung für das Studium der Popularmusik /Deutschsprachiger Zweig (IASPM DA-CH), Hochschuldozentin und Forscherin in Popmusik und Medien.

Reflecting Perspectives – A Perspectives Session To Celebrate Electronic Music and Digital Arts – ://about Party, Workshops, Videopräsentation, electronic music artist catalogue launch! Workshops 12- 19:30 Uhr, Video-Screening 20 Uhr, Party 22 Uhr.

Powered by Perspectives Festival, female:pressure, and romantikberlin

Supported by Ableton, Stars & Heroes, ://about blank