Max for Cats Vintage Bundle2018-09-03T15:18:29+00:00

Project Description

Max for Cats Vintage Bundle

Das "Max for Cats Vintage Bundle" enthält "Color" und das "MSE Synthesizer System", insgesamt vier Max for Live Geräte, die von Max for Cats entwickelt wurden.

Color by Max for Cats

Simuliere Sounds aus der Vergangenheit, um die Zukunft zu erschaffen.

Color ist ein Sound-Texture-Effekt, mit dem Du analoge Medien wie Vinyl oder Tape in Deine digitalen Aufnahmen bringen kannst. Füge Deiner Musik verschiedene Arten von Vinylgeräuschen, Rauschen, Drive und Wobbeln hinzu. Die Filtereffekte von Color passen auch in den modernsten Clubtrack.

Es eignet sich hervorragend für Drums, Synths, Keyboards und mehr, aber auch für Mixe aller Arten von Musik. Ob Du Filmsoundtracks, EDM produzierst oder experimentelle Musik schreibst - Color bietet eine einzigartige Klangpalette, die Deine Produktionen inspiriert.

Der Klang analoger Maschinen

Egal, ob Deine Musik nur ein wenig Drift und Bewegung mit einem Hauch von Sättigung braucht oder ob Du Signale fast unkenntlich machen möchtest, ist Color mit einem einfachen, aber leistungsstarken Kontroll-Set zur Hand.

Color arbeitet mit Live-Input oder aufgenommenem Audio und schont Deine CPU. Zur vollständigen Kontrolle können die einzelnen Klangfarbensektionen einzeln aktiviert werden, während Dry/Wet das Originalsignal mit dem Farbsignal mischt.

Die Sektionen:

Vinyl:

Verschiedene Arten von Vinyl-Rauschen können hinzugefügt und in Lautstärke und Tonalität (Tonhöhe) eingestellt werden. Füge in diesem Abschnitt auch Rauschen hinzu (ein klassisches Bandrauschen). Der Duck-Schalter ermöglicht es, die eingestellten Geräusche nur hörbar zu machen, wenn Musik durch das Gerät läuft.

Wobble:

Simuliere Bandschwankungen und Bandflattereffekte. Dies reproduziert die mechanischen Eigenschaften alter Bandmaschinen.

Phase:

Richte die Phase des Signals aus oder versetze sie.

Drive:

Füge rohe Verzerrung hinzu. Soft wechselt zu einem etwas weicheren Verzerrungstyp. Limiter verhindert das Überschwingen des Signals, wenn es aktiviert wird.

EQ:

Ein leistungsstarker 3-Band EQ, voll parametrisch mit einstellbarem Mid-Q.

Output:

Ein zusätzlicher Post-Gain-Effekt ermöglicht das Gain-Staging Deines Signals, bevor es den Ausgang verlässt, während Du mit Dry/Wet das gesamte Effektsignal einstellen kannst.

In den Warenkorb/Zur Kasse für €45*
In den Warenkorb/Zur Kasse für $54*

*Alle Preise sind Endpreise; falls zutreffend, ist die Umsatzsteuer gemäß der Steuergesetze des Landes, in dem die Käufer ihren Wohnsitz haben, im Kaufpreis enthalten. Zahlung per Kreditkarte (Visa, MasterCard or American Express) oder PayPal.

MSE Synthesizer System by Max for Cats

Das MSE System ist klassische Technologie und die damit verbundene Spielweise ins moderne Computerzeitalter gebracht.

Das MSE Synthesizer System besteht aus drei Komponenten: dem Synth-Modul, dem Quad, vier der MSE-Synths aufeinander gestapelt, und dem SEQ8, einem Step-Sequenzer.

MSE Synthesizer Modul

Das MSE Synthesizer-Modul ist ein kleiner, aber sehr leistungsfähiger und vielseitiger Synthesizer von hoher Qualität. Es kann im Mono-Modus oder 8-stimmig polyphon gespielt werden.

  • Mono- oder 8-stimmiger Poly-Modus
  • Glide/Pitchbend
  • 2 Oszillatoren (Sägezahn /Puls mit PW)
  • Oszillatorsynchronisation für Pulswelle
  • Multimodus-status-variabler Filter mit LP, Notch, HP und BP
  • 2 LFOs mit mehreren Wellenformen, synchron oder frei laufend
  • 2 ADS Hüllkurven
  • 1 Sub- und Rauschoszillator
  • Mehrere Modulationsziele

Quad

Das große Quad besteht aus vier MSE-Synthesizern, die aufeinander gestapelt sind. Jede MIDI-Note spielt sequentiell eines der vier MSE-Module - genau wie der alte Four-Voice-Synthesizer von Oberheim aus dem Jahr 1975. Jedes Modul kann seinen eigenen Keysplit haben und völlig unabhängig programmiert werden. Ein Unisono-Modus spielt alle zusammen für ultrafette Bass- oder Lead-Sounds.

  • 4 MSE-Module
  • Keysplit für jeden MSE
  • Individueller Glide für jeden MSE
  • 8 Oszillatoren
  • Oszillatorsynchronisation für Pulswelle
  • 4 Multimodus-status-variabler Filter mit LP, Notch, HP und BP
  • 8 LFOs mit mehreren Wellenformen, synchron oder frei laufend
  • 8 ADS Hüllkurven
  • 4 Sub- und Rauschoszillatoren
  • Mehrere Modulationsziele

Der Quad Editor öffnet sich in einem schwebenden Fenster

SEQ8

Und schließlich gibt es den SEQ8, ein analoger Step-Sequenzer mit 8 Steps, Swing, integrierter MIDI-Skalierung und Map-Funktion. Das Pattern kann mit eingehenden MIDI-Noten transponiert werden. Dieser Sequenzer kann mit jedem Synthesizer verwendet werden, seien es Software- oder externe Hardware-Synths.

  • Synchronisiert oder freilaufend
  • Tonart-Transponisation
  • Randomisieren für jede Zeile
  • 1- 8 Notenschritte
  • 1- 8 Oktavenstufen
  • 1- 8 Geschwindigkeitsstufen
  • 1-8 Map-Schritte zur freien Parameterzuordnung mit Glättung
  • Swing
  • Notenskalierung
  • Richtung: FWD (vorwärts), BWD (rückwärts), BAF (hin und zurück), ALT (abwechselnd), RND (zufällig)
  • Step-Stummschaltung

Demos:

Was ist enthalten:

  • zwei selbst-installierends Live Packs mit integriertem Kurs in Live's Hilfe-Sektion
  • inklusive Presets

Systemvoraussetzungen:

  • Live 10 oder neuer
  • Max for Live
  • OS X oder Windows
In den Warenkorb/Zur Kasse für €45*
In den Warenkorb/Zur Kasse für $54*

*Alle Preise sind Endpreise; falls zutreffend, ist die Umsatzsteuer gemäß der Steuergesetze des Landes, in dem die Käufer ihren Wohnsitz haben, im Kaufpreis enthalten. Zahlung per Kreditkarte (Visa, MasterCard or American Express) oder PayPal.

Max for Cats

Max for Cats

Max for Cats ist die Synth-/Effekt-Schmiede von Christian Kleine, der auch Ableton's Max for Live Haus-Entwickler sowie Kurator seit 2012 ist. Christian hat auch bereits zahlreiche kostenlose Geräte auf seiner eigenen Website und MaxforLive.com veröffentlicht.