Vielleicht bist Du schon mit Nico Starkes "ML-185 Stage Controlled Sequencer" vertraut. Jetzt gibt es eine aktualisierte Version, auch wieder kostenlos. Die wichtigste Änderung im "MK16-185 Sequencer" sind 16 Stufen statt 8, ein oft nachgefragtes Feature.

MK16-185

Zusätzliche Funktionen:

  • Ein-/Aus-Taste
  • MIDI-Through auf der Hauptschnittstelle
  • Presets speichern und laden, die im Live-Projekt gespeichert werden
  • 1/4 Timing
  • 16 Reglerstufen
  • Randomise und Clear für alle Einstellungen (mit Ausnahme Division)
  • Zufalls-Bereich einstellen
  • Wechseln zwischen Halbtönen und MIDI-Noten
  • Neues Interface

MK16-185 Sequencer herunterladen

Hier entlang zu noch mehr Max for Live Geräten und Tips.