Anfang dieses Jahres angekündigt, hat Cycling '74 jetzt Mira veröffentlicht, ihren iPad-Controller sowohl für Max und Max for Live.

Man braucht keinerlei Netzwerk-Kommunikation einrichten, da Mira sich darum kümmert. Sobald man ein mira.frame Objekt ins Patch zieht, werden unterstützte UI-Objekte in dieser Region in Mira angezeigt. Man kann mehrere Max oder Max for Live Patches mit einem iPad, ein Patch mit mehreren iPads steuern oder alles dazwischen.

Mira gibt nur für das iPad, keine anderen iTouch-Geräte, und es erfordert Max 6.1.3 und Live 9, um Max for Live zu nutzen. Für 44,99 Euro ist es nicht gerade billig und es macht daher nur Sinn, wenn man vor allem Max oder Max for Live steuern möchte. Wenn Du auch Ableton Live kontrollieren möchtest, gibt es Lemur für den gleichen Preis, was zudem interaktives Scripting und eine Physics-Engine bietet. Wenn sich allerdings alles um Max oder Max for Live für Dich dreht... Mira benötigt kaum ein Setup und gibt Dir eine fast sofortige Hands-on-Kontrolle.

Sieh's Dir an:

Features:

  • Automatisch beliebige Anzahl von Patches von Deinem Gerät steuern
  • Neue mira.frame Objekte erstellen sichtbare Regionen in Deinem Patch
  • Verwende mehrere mira.frames zum Erstellen einer beliebige Anzahl von Register-Ansichten in Mira
  • Die meisten UI-Objekte innerhalb eines mira.frame werden in Mira erscheinen
  • Neues mira.multitouch Objekt ermöglicht Steuerung durch Gesten
  • Neues mira.motion Objekt sendet Daten des Beschleunigungsmessers (Accelerometer) von Deinem Gerät
  • Zoome und panne, um Ansichten auf Deinem Gerät zu optimieren
  • Mehrere Instanzen von Mira können ein einziges Patch für gemeinsame Performances steuern
  • Funktioniert über WiFi oder ein Ad-hoc-Netzwerk

Unterstützte Objekte:

  • button, live.button
  • toggle, live.toggle
  • dial, live.dial
  • slider, live.slider, rslider, multislider, kslider
  • live.tab, live.text
  • comment
  • panel
  • fpic
  • message box
  • number, flonum, live.numbox
  • gain~, meter~
  • mira.multitouch, mira.motion

Mira ist ab sofort nur für iPad im App Store erhältlich und erfordert iOS 5.0 oder höher.