LOOPO ist ein MIDI-Effekt, um das Aufnehmen und Aufeinanderschichten von MIDI-Clips in Ableton Live's Session Ansicht viel einfacher und intuitiver zu machen. Dies macht es besonders praktisch für Improvisationen.

Klicke auf "REC" und fange an zu spielen, wann immer Du bereit bist. LOOPO wird warten, bis Du etwas spielst und erst dann die Aufnahme starten. Es kann "Master-Clips" aufnehmen, die das Tempo in Live setzen und dann "Slave-Clips" aufzeichnen, die damit synchron sind. "Slave-Clips" können an jeglicher Position im Takt aufgenommen werden, unabhängig von den Quantisierungseinstellungen in Liven. LOOPO kümmert sich ums Synchronisieren der Clips für Dich.

LOOPO

Features:

  • Automatische Scharfschaltung der ausgewählten MIDI-Spur
  • Aufnahme von "Slave-Clips" beim Start des Spielens (TRIG) oder zu Beginn des neuen Takts (1.1.1)
  • Quantisierung einstellbar auf FIXED (1 Takt, 2 Takte, 1/2 Takt, 1/3 Triolen) oder bis "Slave" wieder gedrückt wird (FREE)
  • Overdub mit unabhängiger Widerrufen-Historie
  • Anzeige von Clip-Name, Länge in Beats und Indikator des Statuses des Clip Slots (Wiedergabe, Stopp oder leer)
  • Navigation durch Session Ansicht mit den Pfeiltasten
  • Starten und Stoppen von Clips
  • Duplizieren der Noten zwischen den Loop-Klammern
  • Löschen aller Noten im ausgewählten Clip
  • Löschen des ausgewählten Clips

LOOPO von rbrt_devices benötigt Ableton Live 9 und Max 6.1.9 oder höher. Die Vollversion ist für EUR 15 und eine Demoversion kostenlos erhältlich.

Hier entlang zu noch mehr Max for Live Geräten und Tips.