Der "Tone Generator Row" Max for Live MIDI-Effekt von Nils Nordmann erzeugt zufällige Noten in verschiedenen Tonarten und Tempi durch die Kombination von Kompositionstechniken von Arnold Schönberg und John Cage. Das generative Werzeug kann auch für interessante melodische Sequenzen oder als Arpeggiator verwendet werden. Mit dem richtigen Instrument in der Spur könnte man es sogar zum Arbeiten oder gar Einschlafen verwenden.

Nach Schönbergs Zwölftontechnik, jede Tonzeile bezieht sich auf eine nicht wiederholende Anordnung der Noten so wird keine Note zweimal hintereinander gespielt werden. Es ist auch möglich, andere Skalen wie die westliche Kirchentonarten oder die Pentatonik zu definieren. John Cages Idee der Aleatorik wird durch eine Zufälligkeit der Notenasugabe in Tempo, Velocity und Dauer implementiert.

Schau Dir das Video an:

Lade "Tone Row Generator" kostenlos herunter

P.S.: Ich habe mir den Output des Effekts gekoppelt mit einem Marimba Preset während der Arbeit an neuen Beiträge angehört. Sehr entspannend!