Aufgrund von Nachfragen hat Christian Kleine aka Max for Cats einen neuen Max for Live MIDI-Effekt programmiert, der die Chord Memory Funktion nachbildet, wie sie in gewissen alten Synths vorkommt. "Chord Transposer" - das Ein-Finger-Akkord-Wunder ist im kostenlosen Upgrade vom Chord Memorizer für alle aktuellen und neuen User enthalten. Wenn Du den Chord Memorizer schon besitzt, findest Du die Zip, die den Chord Transposer enthält, unter Dein Konto.

‪Chord Transposer

Chord Transposer ist die perfekte Ergänzung für den Chord Memorizer. Während man mit dem Chord Memorizer verschiedene Akkorde auf einzelnen Tasten speichern kann, erlaubt Chord Transposer die Aufzeichnung, das Re-Triggern und die Umsetzung eines Akkords mit einem einzigen Tastendruck. Diese Funktion ist entscheidend für die moderne (Dance)Musik, vor allem wenn man sie mit einem Arpeggiator verwendet. Der Ursprung dieser Funktion leitet sich von einigen Vintage Synths ab, wie dem Korg Polysix, Korg Mono/Poly, der Roland Juno Alpha-Serie und ein paar anderen.

Max for Cats Chord Transposer

Beide Max for Live-Effekte gibt als selbst-installierende Live Packs mit integriertem Kurs in Live's Hilfe-Bereich und sind zusammen für EUR 10/USD 14 oder gebündelt mit dem Arp One für EUR 18/USD 25 erhältlich.

Schau Dir das Video-Tutorial an: