DEKOBOKO凸凹FX, ein Max für Live Audioeffekt von Art Frequencies aus Tokyo, kombiniert stereo-zustandsvariable Filter, die von einem Step Sequenzer mit bis zu 32 Schritten für jeweils den linken und rechten Ausgang gesteuert werden, sowie einen Degrader. Dieser vielseitige Effekt ist bis zum 30. August kostenlos erhältlich.

Schau Dir das Demo-Video an:

 

Die UI hat ein sehr elegantes und übersichtliches Design, wie ein Klick auf den Logo-Button in der Mitte den Step-Sequenzer und die LFO-Modulationsparameter erscheinen lässt. 3 unabhängige LFOs mit 5 Wellenformarten, die jeweils im Sync- oder Frequenz-Modus funktionieren, um die Filterfrequenz, Resonanz und Sample-Rate zu steuern, erlauben das Erzeugen von komplexen rhythmischen Mustern.

Zusätzlich kann man bis zu 10 verschiedene Patterns für den Step-Sequenzer und die LFOs erstellen. Abgesehen von Stereo-Filter-Frequenz, Resonanz und Sample-Rate, die durch die Patterns gesteuert werden, kann alles MIDI oder Key gemappt werden. So kann man durch alle Patterns durchschalten und erhält noch mehr Variation, die es einen tollen Effekt für Live-Auftritte und DJ-Sets macht.

Es funktioniert auch mit allen möglichen Sounds sehr gut. Beats, melodisches oder harmonisches Material. DEKOBOKO凸凹FX kann helfen, jeden eintaktigen Loop interessanter und abwechslungsreicher klingen zu lassen.

DEKOBOKO凸凹FX ist bei Art Frequencies erhältlich und ist bis zum 30. August kostenlos.