Ableton hat gerade ein neues kostenloses Max for Live Pack veröffentlicht. Creative Extensions umfasst acht Tools, die für neue Sounddesign-Möglichkeiten in Live 10 Suite entwickelt und in Zusammenarbeit mit Amazing Noises erstellt wurden. Die Sammlung verbindet neue Wege für Pitchshifting und Sequencing von Melodien und Delays mit kreativen und klangstarken Studiotools zur Signalverarbeitung und bietet reverbartige Klangräume sowie zwei Max-for-Live- Synths im neuen Gewand.

Schau dir das Video an, um einen ersten Eindruck zu bekommen:

 

Creative Extensions enthält:

Melodic Steps

Dieser MIDI-Sequenzer eignet sich hervorragend für die Entwicklung von Melodien und Polyrhythmen. Sein Interface wurde entworfen, um das Experimentieren und neue Entdeckungen durch Spiel zu fördern. Verwende die Randomise-Funktionen für kreative Funken.

Pitch Hack

Pitch Hack besteht aus einer einzelnen Delay-Line mit Transpositionsregler und der Möglichkeit, Signale umzukehren, das Intervall zu randomisieren oder das verzögerte Signal in sich selbst zurückzufalten. Es ist großartig für Glitch-Effekte, Rises und vieles mehr.

Gated Delay

Dieser Audioeffekt ist ein Delay mit einem Gate-Sequenzer, der das eingehende Signal bei aktivierten Schritten an eine Verzögerungsleitung sendet. Ähnlich wie ein Send-Effekt, der in einem definierten Rhythmus ein- und ausgeschaltet wird. Großartig für verrücktes Zeug, besonders weil es zufällige Funktionen hat.

Color Limiter

Dieser wurde von den grobkörnigen Sounds inspiriert, die mit Hardware-Limitern erreicht werden können. Optimiere die Parameter für Sättigung und Farbe, um charaktervolle Klänge zu erzeugen.

Re-Enveloper

Dies ist ein Multiband-Hüllkurven-Former, der das Signal in drei einstellbare Frequenzbänder aufteilt, die dann von einer Hüllkurve für jedes Band beeinflusst werden, die komprimiert oder erweitert werden kann. Attack- und Release-Regler steuern,wie stark der Effekt anspricht.

Spectral Blur

Mit Spectral Blur kann man Sounds und Texturen erstellen, die am ehesten mit Reverb zu vergleichen sind. Definiere den Frequenzbereich eines verwischten Signals, um eine dichte Klangwolke zu erzeugen. Dies macht es zu einer guten Wahl für scharf gefilterte Effekte mit engen Bandbreiten oder zur Verbreitung des Klangs über das gesamte Spektrum.

Bass

Bass wurde bereits für Live 9 veröffentlicht. Der monophone virtuell-analoge Synthesizer ist für Bass-Sounds von klassisch tiefen und klaren bis zu stark verzerrten, polternden Sounds konzipiert. Die vier Oszillatoren sind jetzt einzeln stimmbar.

Poli

Poli, ebenfalls seit Live 9 erhältlich, ist ein virtuell-analoger Synth für klassische polyphone Akkorde und Phrasen. Sein Vintage-Charakter kommt von stimmbaren Oszillatoren, einer mächtigen Modulationssektion, eingebautem Chorus und mehr.

Wenn Du Live 10 Suite oder Live 10 Standard und Max for Live besitzt, kannst Creative Extensions jetzt direkt im Bereich "Packs" im Live 10-Browser unter Verfügbare Packs herunterladen, indem Du auf das Downloadsymbol und dann auf Installieren klickst. Oder hol es Dir in Deinem Ableton-Konto, wenn Du die altmodische Art bevorzugst.

Meine Lieblings-Geräte nach einem kurzen Test sind Pitch Hack, Gated Delay und Melodic Steps, da ich davon überzeugt bin, dass ich sie sowohl im Studio als auch bei meinen Live-Auftritten recht häufig nutzen werde. Was sind Deine?