Color Bots von Diego Stocco – Fantastisches Sound Design Tool Für Ableton Live

Einige von euch kennen vielleicht schon Diego Stoccos Arbeit für Spectrasonics, verschiedenen Soundtracks und seinen eigenen eigenwilligen Kompositionen. Nun hat er ein Live Set namens Color Bots mit einer neuen Technik entwickelt, die er Adaptive Tonverarbeitung nennt. Eine Kombination aus Klangsynthese und harmonisch komplexen musikalischen Phrasen. Ob Du interessante Sounddesign-Ergebnisse ohne viel Wissen erreichen möchtest oder Du einfach nur wertvolle Zeit sparen willst, Color Bots kann nützlich für Anfänger und Profis sein.

A quick demo of my new synthesis Live Set: Color Bots gum.co/FFSCB

A video posted by DiegoStocco (@diegostoccocbo) on

Wenn Du das Live Set öffnest, siehst Du als erstes drei leere Audiospuren. Die Idee ist, dass Du Deine eigenen Clips dort hinzufügen kannst, die durch das rhythmische und dynamische Profil der Palettenclips "eingefärbt" werden. Dann gibt es fünf Audiospuren, die Clips in der Session-Ansicht enthalten, genannt "Palette 1-5", sowie drei weitere Audiospuren "Color 1-3" genannt.

Nachdem Du Deine eigenen Clips als Basis hinzugefügt hast, kannst Du dann bis zu drei der Palettenclips auswählen und auf die Color-Spuren ziehen, um die Klänge einzufärben. Die Verarbeitung geschieht auf den drei Returnspuren, die jeweils zwei komplett makro-gemappte Audio-Effekt-Racks enthalten. Du kannst den Sound durch die Menge an Audio manipulieren, die Du von den Audio-Tracks dorthin sendest, die Makros der Effekt-Racks sowie, indem Du die Clips tonal mit einem MIDI-Keyboard spielst.

Darüber hinaus findest Du ein Audioeffekt-Rack für Mastering auf der Master-Spur, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse gut klingen. Die 50 Paletten-Clips sind sorgfältig ausgewählt, um Dir reiches harmonisches Material zu bieten, das Deine eigenen Sounds auf interessante Art und Weise verfärbt. Natürlich musst Du Dich nicht auf diese Clips beschränken, sondern Du kannst alle möglichen Sounds probieren, so dass Du im Endeffekt unendlich viele Möglichkeiten hast. Allerdings habe ich festgestellt, dass es etwas Zeit braucht, um herauszufinden, welche Arten von Klängen gut funktionieren. So kann das Experimentieren anfangs etwas enttäuschend sein, bis man den Dreh raus hat. Es lohnt sich dennoch, finde ich.

Statt Audio-Clips zu verfärben, kannst Du auch Deine eigenen MIDI-Spuren mit Instrumenten hinzufügen. Und Du kannst natürlich auch verschiedene Effekt-Racks auf den Returnspuren versuchen. Insgesamt bieten Color Bots eine einfache Möglichkeit, interessante Sounddesigns in kürzester Zeit zu erreichen.

Schau Dir das Videotutorial an:

 

Color Bots benötigt Ableton Live 9.5 oder höher. Max for Live ist unnötig.

Kaufe Color Bots von Diego Stocco für $34.99.

By |2017-02-02T20:09:33+00:00Juni 23rd, 2016|Neuigkeiten|0 Comments

About the Author:

Madeleine Bloom is a musician, producer, multi-instrumentalist and singer from Berlin. She studied Electroacoustic Music at the Franz Liszt Conservatory. In the last few years she's worked as a technical support for Ableton and has helped countless people with her in-depth knowledge of Ableton Live, various other music apps as well as audio engineering.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.