Teilen und Konsolidieren sind essentiell, wenn Du Clips editieren willst. Egal, ob beim Arrangieren oder kreativen Experimentieren mit Audioclips. Es gibt viele Möglichkeiten, diese Funktionen zu benutzen, z.B. um neue Loops zu kreieren oder beim extremen Verformen von Audio durch Warping, Pitch-shifting etc. Für beide Funktionen muss die Spur ausgeklappt sein.

Teilen

  • Um einen Clip in zwei Teile zu teilen, klicke auf die gewünschte Stelle in der Wellenform oder in der MIDI-Anzeige, dann nutze Strg + E (Win) oder Cmd + E (Mac) zum Teilen.
  • Splitting

  • Um einen Clip abzuschneiden (und damit drei Teile zu erhalten), klicke und markiere einen Teil der Wellenform oder der MIDI-Anzeige, dann nutze das Tastenkürzel Strg + E (Win) oder Cmd + E (Mac), um das Teilen auszuführen.

Splitting in three

Konsolidieren

Wähle einen Teil im Arrangement aus, indem Du ihn mit Klicken und Ziehen markierst (das kann mehrere Clips und auch Stille beinhalten), dann benutze das Kürzel Strg + J (Win) oder Cmd + J (Mac) zum Konsolidieren. MIDI Clips werden einfach in einem neuen Clip kombiniert. Für Audioclips wird eine neue Datei erstellt, die alle Änderungen in den Sample und Envelopes Rahmen des Clips enthält, aber nicht der Effekt- und Mixereinstellungen.

Consolidating

Das erste Tutorial der Serie istAbleton Live Workflow Tipps Teil 1 - Das Bearbeitungs-Raster. Das nächste ist Ableton Live Workflow Tipps Teil 5 - Mehrere Clips hinzufügen.