Als das Push-Update mit dem 64-Pad-Layout heraus kam, habe ich ein Tutorial gemacht, das die schnellste Variante zeigt, Drum Racks dafür zu kombinieren. Vor kurzem hat Sonic Bloom Anhänger Pol Tow seinen Weg geteilt, schnell Drum Racks zusammenzuwerfen. Es ist kein wirkliches Kombinieren, sondern funktioniert mit Routing und dem Erstellen eines Gruppentrack-Presets. Da es noch schneller ist als meine Lösung, dachte ich, dass ich es hier mit allen teilen würde, obwohl es anders funktioniert und ein paar Nachteile mit sich bringt. So oder so, es liegt an Dir, welche Vorgehensweise Du bevorzugst.

 

Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, nutze bitte den Kommentar-Funktion unten.

Mehr Ableton Live Insider Tipps.