Vor einer Weile hatte ich gefragt, was euch so an Themen für den Blog interessieren würde. Eine Sache, die mehrfach erwähnt wurde, waren Tipps für Workflows. Da dies auch eine Sache ist, mit der ich mich viel beschäftige, habe ich hier fünf Videotutorials zusammengetragen, wo es um Verbesserungen von Arbeitsabläufen in Ableton Live geht.

Schneller Rein-Zoomen

Lerne einen schnellen Weg, um in jeden beliebigen Bereich in MIDI-und Audio-Clips sowie in der Arrangement-Ansicht hinein zu zoomen. Eine tolle Ergänzung für Deinen Editing-Workflow.

 

Schneller Szenen Erstellen

Schau Dir zwei Möglichkeiten an, wie man schneller Szenen erstellen kann. Das ist z.B. sehr praktisch, wenn man ein Live-Performance Set zusammenbaut.

 

Clip-Parameter Gruppierter Clips Pro Szene Ändern

Lerne einen kleine Trick, wie Du schnell Clip-Parameter gruppierter Clips pro Szene auf einmal verändern kannst. Toll für die Vorbereitung eines Live Performance Sets und mehr.

 

Live Clips Erstellen

Live Clips können extrem nützlich sein, wenn man kleine musikalische Ideen sammeln oder auch ein Live Performance Set zusammenstellen möchte.

 

Hüllkurven an der Song-Position Einrasten

Automations-Hüllkurven an der Song-Position einrasten zu lassen, kann nützlich sein, wenn Du einen Clip im Arrangement ersetzen, aber die verschiedenen Automationen behalten willst.

Fragen der Anregungen? Zögere nicht, mir einen Kommentar zu hinterlassen.

Mehr Ableton Live 9 Quick Tips.